Er war Radiopionier und Manager der Kastelruther Spatzen

Charly Mazagg im Alter von 83 Jahren gestorben

Montag, 11. April 2022 | 16:05 Uhr

Bruneck – Der bekannte Musikmanager und Radiomoderator Charly Mazagg ist im Alter von 83 Jahren im Krankenhaus von Bruneck gestorben. In wenigen Tagen hätte er seinen 84. Geburtstag gefeiert.

In den vergangenen Jahren lebte Charly Mazagg im Seniorenheim St. Martin in Thurn.

Mazagg machte die Kastelruther Spatzen als Manager groß und verhalf ihnen zu der Bekanntheit, die sie heute noch haben, schreibt stol.it.

Zudem war Mazagg als Moderator verschiedener Radiosendungen bekannt.

In seiner Vergangenheit war für verschiedene Medien tätig, darunter auch als Mitarbeiter in der Redaktion des Tagblatts Dolomiten.

 

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Charly Mazagg im Alter von 83 Jahren gestorben"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
falschauer
1 Monat 15 Tage

ruhe in frieden charly 🕯

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

R.I.P. 🕯🕯🕯

Rocky
Rocky
Tratscher
1 Monat 15 Tage

R.I.P im Gedenken 🪔

Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 15 Tage

…R.I.P….
🙏

jochgeier
jochgeier
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

Radio S3, Begleiter meiner Kindheit R.I.P. 🕯️

Wunder
Wunder
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

Gute Reise Charlly, mögen dort, wo du hinkommst Mischpult und Mikro auf dich warten…und viele Kollegen🕯️

wpDiscuz