Christina Stürmer hat als Geburtstagskind gut lachen (hier 2018)

Christina Stürmer geht ihren 40. Geburtstag ruhig an

Donnerstag, 09. Juni 2022 | 11:43 Uhr

Christina Stürmer feiert am heutigen Donnerstag ihren 40. Geburtstag. Die gebürtige Linzerin zählt zu den erfolgreichsten Popexporten Österreichs, bittet ihre Fans allerdings noch um etwas Geduld, bis sie wieder durchstartet. Derzeit seien keine Auftritte geplant, sagte die Sängerin im dpa-Gespräch: “Aber nächstes Jahr gibt es dann neue Musik, Konzerte und alles Pipapo, was dazu gehört.”

Die runde Vier fühle sich schon etwas anders an als der Dreißiger, sagte Stürmer. “Aber ich kann prinzipiell schon mal sagen, dass ich mich nicht alt fühle – auch wenn ich wahrscheinlich vor 20 Jahren gesagt hätte: Mit 40 ist man uralt.” Die Künstlerin plant eine größere 80er-Geburtstagsparty – gemeinsam mit ihrem Freund und Band-Gitarrist Oliver Varga, der auch 40 Jahre alt geworden ist. Heute werde sie aber nur mit ihrem Freund und ihren Kindern feiern.

Für nächstes Jahr steht Stürmers 20. Bühnenjubiläum an. Ihre Karriere begann 2003, als sie in der ORF-Castingshow “Starmania” Zweite wurde und kurz danach mit dem Song “Ich lebe” auch in Deutschland einen Charterfolg landete. Ihr jüngstes Album “Überall zu Hause” erschien 2018. Danach folgte noch eine Tournee, bevor die Corona-Pandemie die Musikszene lahmlegte. Voriges Jahr brachte Stürmer ihre zweite Tochter zur Welt. Im Herbst schlüpfte die Sängern für die Sendung “Masked Singer” in das Kostüm der “Heldin” und schaffte es ins Finale.

Stürmer schließt nicht aus, dass sie auch in Zukunft neue Seiten zeigt – zumindest musikalisch. “Ich habe ja früher sozusagen mit Jazz begonnen. Ich kann mir das natürlich vorstellen, da mal ein bisschen in die Jazzrichtung, Bigbandrichtung zu gehen”, sagte sie. Aber nach ihrer langen Album- und Konzertpause will sie vorerst “nicht in irgendwelche anderen Genres abtauchen”.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz