Ehre, wem Ehre gebührt

Christoph Maria Herbst erhält Münchhausen-Preis

Freitag, 25. Mai 2018 | 13:38 Uhr

Der Schauspieler Christoph Maria Herbst (52) erhält in diesem Jahr den Münchhausen-Preis der Stadt Bodenwerder. Herbst, der vor seinem Wechsel ins Schauspielfach eine Ausbildung zum Bankkaufmann absolvierte, wurde unter anderem durch die Titelrolle in der TV-Serie “Stromberg” bekannt. In der Begründung der Jury hieß es am Freitag, Herbst zeichne sich durch seine vielfältigen markanten Rollen aus.

Der Münchhausen-Preis erinnert an den als Lügenbaron bekannten Hieronymus von Münchhausen, der 1720 in Bodenwerder an der Oberweser geboren wurde. Die mit 2.556 Euro dotierte Auszeichnung wird seit 1997 vergeben. Frühere Preisträger waren unter anderem Dieter Hildebrandt, Rudi Carrell, Jürgen von der Lippe, Dieter Hallervorden, Annette Frier und zuletzt Dieter Nuhr. Herbst soll den Münchhausen-Preis am 27. September entgegen nehmen.

Von: APA/dpa