Oscarpreisträger Waltz wundert sich über die Rollenangebote

Christoph Waltz erhält keine guten Angebote aus Deutschland

Montag, 04. Februar 2019 | 06:16 Uhr

Oscar-Preisträger Christoph Waltz (62, “Django Unchained”) erhält laut eigenen Angaben keine ernstzunehmenden Rollenangebote aus Deutschland. “Von Zeit zu Zeit kriege ich auch mal Offerte. Aber die sind so, dass ich mich frage, warum ich das jetzt tun sollte, wo ich das früher auch nicht getan habe”, sagte der österreichische Schauspieler den Zeitungen der Funke Mediengruppe.

“Da kann man nichts machen”, so Waltz. Aus Frankreich oder England erreichten ihn durchaus interessante Angebote. Warum das aus Deutschland nicht der Fall sei, wisse er nicht, sagte Waltz. “Danach frage ich aber auch nicht.”

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Christoph Waltz erhält keine guten Angebote aus Deutschland"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
tschonwehn
tschonwehn
Grünschnabel
14 Tage 19 h

Wenn er nach Gründen sucht, solte er am besten mal bei sich anfangen.

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
14 Tage 11 h

@ tschonwen

..das ist ein Wort,
dies müsste sich jeder mal ………..😘😍👏😅

denkbar
denkbar
Kinig
14 Tage 20 h

Es ist halt gerne so, dass Zuhause der Neid größer ist als in der Ferne😉

m69
m69
Kinig
14 Tage 18 h

Geld regiert die Welt, war immer so, und wird immer so sein! 

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
14 Tage 19 h

er ist wahrscheinlich zu amerikanisch geworden

wpDiscuz