Der erste Schluck soll etwas ganz Besonderes sein

Christoph Waltz genießt (für) Dom Perignon

Freitag, 09. September 2016 | 11:47 Uhr

Christoph Waltz steckt die Nase tief ins edle Glas, genießt und lächelt selig: Der Hollywoodstar ist das neue Werbegesicht für die berühmte Champagnermarke Dom Perignon. Die Kampagne – drei Werbesujets und ein Kurzvideo – thematisiere “die Sekunden nach dem ersten Schluck” von Dom Perignon P2, teilte das Unternehmen Moet & Chandon, Hersteller des hochpreisigen Champagners, mit.

Der zweifache Oscar-Preisträger visualisiert den Genuss in edel gestylten Schwarz-weiß-Sequenzen jedenfalls überzeugend: Er wirkt geradezu entrückt.

Etwas Champagnerkunde: Der Name Plenitude Deuxieme – kurz P2 – ist eine Anspielung auf den Reifehöhepunkt. Dom Perignon ́s Vintage-Only Schaumweine altern in einer Reihe von Stufen-Zeitfenstern, oder Plenitudes, wenn der Wein degorgiert werden kann. Der P2 erreicht die zweite Reifestufe nach einer zusätzlichen Entwicklungszeit auf der Hefe und entfaltet damit seinen vollen Charakter. Jeder Dom Perignon ist ein Vintage, ein Original, und darf nur aus einer einzigen Ernte kreiert werden. Der Dom Perignon Vintage hat mindestens acht Jahre, um sich zu entwickeln. Der P2 braucht noch mehr Zeit, Geduld und Aufmerksamkeit, nämlich ganze 16 Jahre. Jede Flasche werde von Kellermeister Richard Geoffrey persönlich überprüft.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Christoph Waltz genießt (für) Dom Perignon"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Dublin
Tratscher
23 Tage 6 h

Schampus schlürfen und nicht bezahlen müssen, sondern dafür noch bezahlt werden, ist natürlich optimal.

wpDiscuz