Conchita teilte die Nachricht auf Instagram mit

Conchita geht in die Offensive: “Ich bin HIV-positiv”

Montag, 16. April 2018 | 08:40 Uhr

Österreichs Song-Contest-Gewinnerin Conchita hat am Sonntagabend bekannt gegeben, schon seit langem HIV-positiv zu sein. “Ich bin seit vielen Jahren HIV-positiv”, gab die 29-Jährige via der Social-Media-Plattform Instagram bekannt. Der Grund dafür, nun an die Öffentlichkeit zu gehen, sei die Erpressung durch einen ehemaligen Freund. Von diesem Damoklesschwert wolle sie sich befreien.

“Das ist für die Öffentlichkeit eigentlich irrelevant, aber ein Ex-Freund droht mir, mit dieser privaten Information an die Öffentlichkeit zu gehen, und ich gebe auch in Zukunft niemandem das Recht, mir Angst zu machen und mein Leben derart zu beeinflussen”, schreibt Conchita in ihrem Statement, dessen Echtheit dem “Standard” bestätigt wurde. “Coming out ist besser als von Dritten geoutet zu werden. Ich hoffe, Mut zu machen und einen weiteren Schritt zu setzen gegen die Stigmatisierung von Menschen, die sich durch ihr eigenes Verhalten oder aber unverschuldet mit HIV infiziert haben”, so die bärtige Kultfigur, hinter der der Sänger Tom Neuwirth steht.

Sorgen müssten sich die Fans nicht machen, heißt es in dem Schreiben weiter: “Seit ich die Diagnose erhalten habe, bin ich in medizinischer Behandlung, und seit vielen Jahren unterbrechungsfrei unter der Nachweisgrenze. […] Es geht mir gesundheitlich gut, und ich bin stärker, motivierter und befreiter denn je.”

INFO: Instagram-Account – http://go.apa.at/9NGEoREy

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

18 Kommentare auf "Conchita geht in die Offensive: “Ich bin HIV-positiv”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
andr
andr
Tratscher
3 Tage 18 h

Sehr geistreich diese Kommentare

Lex
Lex
Superredner
3 Tage 17 h

Ja traurig, aber auf Kosten von anderen ist das ja kein Problem.

mandela
mandela
Superredner
3 Tage 18 h

dann will man(n) nur hoffen, dasser nicht leichtfertig andere anteckt. alles gute der wurst.

Lex
Lex
Superredner
3 Tage 17 h

Im Posting steht “nicht in der lage, den virus weiterzugeben”

Orschgeige
Orschgeige
Tratscher
2 Tage 19 h

@Lex Du glabsch ob a ols, konnschs jo ausprobiern.

andr
andr
Tratscher
3 Tage 15 h

Ich ziehe den Hut vor ihr

WM
WM
Universalgelehrter
3 Tage 10 h

Ihr???

enkedu
enkedu
Kinig
3 Tage 21 h

Wenn des der Tom weiss und niemanden gefährdet, ist mir das egal. Das ist dann seine Sache.

WM
WM
Universalgelehrter
3 Tage 18 h

Erstens ist er immer noch ein er und keine die!!!!! Solange er unten zwoa 🥚🥚hot 😛😛… trotzdem wünsche ich ihn alles gute

kleinerMann
kleinerMann
Grünschnabel
3 Tage 14 h

Gibt es den/der/die/das immer noch ? Dachte Conchita ist längst schon wieder in der Bedeutungslosigkeit versunken ?

Tantemitzi
Tantemitzi
Superredner
3 Tage 9 h

…. mit neuem Thema in der Presse isch er/sie/es wiedo daaaaaaaa! trallala! so schnell gehat des.

Dublin
Dublin
Kinig
3 Tage 20 h

…die der das tut mir leid…

Marta
Marta
Universalgelehrter
3 Tage 14 h

isch mir wurscht !!!

Schatten
Schatten
Tratscher
3 Tage 15 h

oje, i wünsch ihn olles gute und viel kroft.

fritzol
fritzol
Superredner
3 Tage 14 h

ist mir wurst mit oder ohne senf

Luisl89
Luisl89
Grünschnabel
3 Tage 10 h

find es super das er es gesagt hat um den besagten “freund” den wind aus den segeln zu nehmen!!!
find es eine frechheit von diesen “freund” sich zu bereichern wollen, obwohl er/sie krank ist…

Tantemitzi
Tantemitzi
Superredner
3 Tage 8 h

hmmmm für mi isch des olm no a bärtigo Monn mit longem Kleid! und net a Frau mit Bart! also der Tom oder der conchito….. lai weil man a longes Kleid unleg und sich a longhoorige Perücke aufsetzt isch man no long keine SIE! wenn i mir an Onzug mit Krawatte unleg und mit die Hoor kurz schnei bin i a no koan Monn!

Orschgeige
Orschgeige
Tratscher
2 Tage 19 h

Wos mie wundert isch, dass do Ex-Freind sie erst jetzt erpresst und net glei noch’n Eurosongcontest-Gewinn. Die Medien-Wirkung war sem viel greassa giwessn.

wpDiscuz