Königin Margarethe bestieg erstmals wieder ihr königliches Schiff

Dänische Königin Margrethe eröffnet ihre Segelsaison

Dienstag, 04. Mai 2021 | 13:30 Uhr

Dänemarks Königin Margrethe (81) hat ihre Segelsaison eingeläutet. Am Dienstag bestieg sie bei Regenwetter in Kopenhagen erstmals wieder ihr königliches Schiff “Dannebrog”, mit dem sie im Laufe des Sommers mehrere dänische Häfen anlaufen wird. Der erste Höhepunkt der diesjährigen Segelsaison ist die Jubiläumsfeier zur Wiedereingliederung der Region Nordschleswig ins dänische Königreich im Juni. Sie musste im vergangenen Jahr wegen der Pandemie abgesagt werden.

Einen Monat später werde die Königin nach Norden segeln, hieß es in einer Mitteilung des Königshauses. Auf dem Programm stünden Besuche auf den Färöer-Inseln und Grönland, die beide zum dänischen Königreich gehören.

Die Sommerfahrten des königlichen Schiffes sind eine 100 Jahre alte Tradition. Das Schiff dient nicht nur als offizielle und private Residenz der Königin und der königlichen Familie, sondern ist auch Teil der maritimen Überwachung und des Rettungsdienstes.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Dänische Königin Margrethe eröffnet ihre Segelsaison"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Faktenchecker
6 Tage 10 h

Das segelt sie selber.

wpDiscuz