Garrett spielte schon als Kind Geige

David Garrett wünschte sich als Kind Laubsäge zu Weihnachten

Sonntag, 09. Dezember 2018 | 10:33 Uhr

Stargeiger David Garrett hat sich im Alter von fünf Jahren eine Laubsäge zu Weihnachten gewünscht und auch von seinen Eltern bekommen. “Ob ich mir damit eine Geige bauen oder das vorhandene Instrument zersägen wollte, weiß ich bis heute nicht”, sagte Garrett der “Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung”.

Hinsichtlich der Motive seines Wunsches sei er sich “nicht mehr ganz sicher (…), aber wahrscheinlich hatte es etwas damit zu tun, dass man mit diesem Werkzeug wunderbar durch Holz sägen kann”. Eines sei aber Fakt: “Ich habe weder für mich noch für jemand anderen eine Geige gebastelt”, sagte Garrett der Zeitung. Garrett hat bereits als Vierjähriger mit dem Geigenspiel begonnen.

Von: APA/ag.