Es gibt viele Gründe, um in die Schweiz zu reisen

Der Dalai Lama mag Schweizer Käse

Freitag, 21. September 2018 | 15:48 Uhr

Das Oberhaupt der Tibeter, der Dalai Lama, ist zum Jubiläum eines buddhistischen Klosters in der Schweiz, doch gibt es einen zweiten Grund: “I like Swiss cheese – ich mag Schweizer Käse”, sagte er verschmitzt lächelnd am Freitag bei einem Pressetermin in Zürich. Er reiste anschließend weiter nach Rikon 30 Kilometer weiter östlich – dort steht seit 1968 ein Tibet-Institut und Kloster.

Es ist das einzige außerhalb Asiens, das in seinem Auftrag gegründet wurde. Ernster warb der Dalai Lama (83) um Respekt für Anders- und Nichtgläubige und bedauerte den wachsenden Fokus der Gesellschaft auf Geld statt Mitgefühl. Begegnungen mit Politikern standen nicht auf dem Programm des Dalai Lama.

Von: APA/dpa