Thimo Meitner spielt den IT-Spezialisten Lenny Wandmann

Der Neue beim “Alten”: Michael Ande kann man nicht ersetzen

Samstag, 04. März 2017 | 10:16 Uhr

Der Schauspieler Thimo Meitner (23), der in der ZDF-Serie “Der Alte” den neuen Assistenten spielt, will sich nicht mit seinem Vorgänger vergleichen. “Michael Ande kann man natürlich nicht ersetzen, und ich will mir auch gar nicht anmaßen, das zu versuchen”, hält er fest. Ihm sei “völlig klar, dass er da was ganz Tolles geleistet hat. Ich komme als eine andere Figur zum Team dazu”.

Meitner spielt den IT-Spezialisten Lenny Wandmann, der das Asperger-Syndrom hat. Am Freitagabend hatte er seinen ersten Auftritt in der ZDF-Serie. “Der ‘Tatort’ und ‘Der Alte’ waren für mich immer die zwei großen Krimis in Deutschland”, so Meitner. Vor ihm hatte Ande jahrzehntelang die Rolle des Assistenten Gerd Heymann gespielt.

Von: APA/dpa