Soyeon Schröder-Kim achtet auf die Gesundheit ihres Mannes

Deutscher Altkanzler Schröder lebt nach Hochzeit gesünder

Sonntag, 07. April 2019 | 11:44 Uhr

Der deutsche Altbundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) lebt nach seiner fünften Heirat offenbar gesünder. Seine Ehefrau Soyeon Schröder-Kim sagte der “Bild am Sonntag”, ihr Mann habe ihr vor der Hochzeit versprochen, künftig nicht mehr als zwei Gläser Wein pro Tag zu trinken. Der 75-Jährige musste seiner Frau zudem “mindestens 30 gemeinsame Jahre Leben garantieren”.

“Aus Scherz habe ich gesagt: ‘Für ein paar Jahre lohnt sich die Heirat ja sonst gar nicht'”, sagte die 48-Jährige dem Blatt. Bereits zuvor hatte Soyeon Schröder-Kim der Zeitschrift “Gala” verraten, dass der einst als “Cohiba-Kanzler” verspottete SPD-Politiker heute nicht mehr rauche. Am Bauchumfang ihres Mannes arbeitet sie nach eigenem Bekunden allerdings noch.

Ein Bild von Schröder im Niedersachsen-Wahlkampf 1986 kommentierte seine heutige Ehefrau in der Zeitschrift mit den Worten: “Ich hätte ihn auch heute gern noch so schlank. Aber ich arbeite daran.” Die beiden hatten im vergangenen Mai geheiratet.

Von: APA/Ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Deutscher Altkanzler Schröder lebt nach Hochzeit gesünder"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
14 Tage 17 h

Wir sollten wieder einen Schröder in der Politik haben.

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
14 Tage 13 h

Gashprom-Russland?

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
14 Tage 11 h

@MickyMouse
Ja….Und jetzt?

wpDiscuz