Ed Sheeran stand dieses Mal nicht alleine auf der Bühne

Ed Sheeran und Camila Cabello mit Duett bei Ukraine-Konzert

Mittwoch, 30. März 2022 | 07:00 Uhr

Der britische Musikstar Ed Sheeran und die US-Sängerin Camila Cabello haben bei einem Benefizkonzert zugunsten der Opfer des Ukraine-Krieges mit einem gemeinsamen Auftritt für Begeisterung gesorgt. Die beiden präsentierten beim “Concert For Ukraine” in Birmingham am Dienstagabend ihren Hit “Bam Bam”, den sie dort erstmals zusammen live sangen. Sheeran spielte außerdem seine Solohits “Perfect” und “Bad Habits”, Cabello sang eine Coverversion des Coldplay-Songs “Fix You”.

Neben den beiden Musikern traten in Birmingham zahlreiche weitere Stars der britischen und internationalen Musikszene auf, um Spenden zu sammeln, darunter Tom Odell, Emeli Sandé, die Manic Street Preachers, Snow Patrol, Jazz-Sänger Gregory Porter sowie Nile Rogers & Chic. Moderiert wurde die Show, die live im britischen Fernsehen übertragen wurde, unter anderem von “Spice Girl” Emma Bunton.

Zwischen den Auftritten wurden Berichte und Videos aus der Ukraine gezeigt. Die Schauspieler Tamsin Greig und Eddie Marsan trugen ergreifende Erzählungen von Augenzeugen vor.

Die Spendengelder, der Erlös durch Konzertkarten und auch die Werbeeinnahmen der TV-Übertragung fließen an das Disasters Emergency Committee (DEC), das sich um Millionen von Ukrainerinnen und Ukrainern kümmert, die aus ihrem Land fliehen mussten. Laut Moderatorin Bunton wurden im Laufe des Abends rund 11 Millionen Britische Pfund (ca. 13 Millionen Euro) gesammelt.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz