Sängerin Adele singt für "Brangelina" zum Abschied

“Ende einer Ära” – Adele widmete “Brangelina” ein Konzert

Mittwoch, 21. September 2016 | 12:16 Uhr

Die britische Sängerin Adele (28) hat dem frisch getrennten Hollywood-Ehepaar Brad Pitt (52) und Angelina Jolie (41) ein Konzert gewidmet. Während ihrer Show am Dienstagabend in New York sagte die Sängerin, sie sei “wirklich, wirklich traurig” über das Ehe-Aus, wie ein Videomitschnitt zeigt, den das Promiportal “TMZ” veröffentlichte.

“Ich mag keinen Klatsch und Privates sollte privat bleiben, aber das ist das Ende einer Ära, deshalb widme ich ihnen diese Show”, erklärte Adele vor applaudierendem Publikum. Jolie hatte am Dienstag über ihren Anwalt bekannt geben lassen, dass sie “zum Wohl der Familie” die Scheidung eingereicht hat.

Berichten zufolge sollen Streitigkeiten über die Erziehung der sechs Kinder den Ausschlag gegeben haben. Die beiden Schauspieler, die unter dem gemeinsamen Spitznamen “Brangelina” bekannt sind, hatten sich im Jahr 2004 bei den Dreharbeiten zur Actionkomödie “Mr. & Mrs. Smith” kennengelernt und 2014 geheiratet.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "“Ende einer Ära” – Adele widmete “Brangelina” ein Konzert"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Dolomiticus
Grünschnabel
6 Tage 14 h

Pitt und Jolie sind genauso krank und beziehungsunfähig wie zig Tausende anderer Menschen, die im Showbiz unterwegs sind und fast schon zum Zeitvertreib heiraten und Kinder kriegen. Bei diesen beiden haben sie auch Kinder adoptiert… Schade, aber wer wirklich geglaubt hatte, dass diese Idylle ewig beispielhaft bleiben würde, ist jetzt bitter enttäuscht. Man sollte sich lieber Vorbilder im “normalen” Alltag suchen und nicht diese “Sternchen”, die bald wieder zu Sternschnuppen werden…

Dublin
Tratscher
6 Tage 12 h

Welche “Ära” soll beendet sein?

wpDiscuz