Teague bleibt dem Horror-Genre treu

“Es”-Schauspieler Owen Teague dreht Thriller mit Gary Oldman

Mittwoch, 20. September 2017 | 11:42 Uhr

Gerade ist “Es” auf Basis des Bestsellers von Stephen King als bisher erfolgreichster Horrorfilm in Nordamerika gestartet, jetzt hat Darsteller Owen Teague schon den nächsten Horrorfilm-Vertrag: Gemeinsam mit Gary Oldman werde Teague für den Thriller “Mary” vor der Kamera stehen, berichtet der “Hollywood Reporter”.

“Mary” handelt von einer Familie, die bei einer Auktion ein Schiff kauft. Auf dem Wasser zeigt sich aber, dass das Schiff ein dunkles Geheimnis hat. Als Regisseur ist Michael Goi dabei, das Skript stammt von Anthony Jaswinski. Vor “Es” hatte Teague mit der Netflix-Serie “Bloodline” Erfolg.

Von: APA/dpa