Loreen spielte kleines Privatkonzert

ESC-Gewinnerin Loreen rät Deutschen zu Elektroband Kraftwerk

Donnerstag, 25. Mai 2023 | 08:20 Uhr

Die zweimalige Eurovision-Song-Contest-Gewinnerin Loreen rät zu Elektropop für einen erfolgreicheren deutschen Beitrag bei dem Musikwettbewerb. “Vielfältigkeit und Originalität sind entscheidend. Ich bin Fan und sehr inspiriert von der deutschen Elektroband Kraftwerk. Vielleicht sollte man sie schicken”, sagte die 39-jährige schwedische Sängerin am Mittwoch in Mannheim den Radiosendern RPR1. und Radio Regenbogen.

Loreen spielte dort für zehn Hörerinnen und Hörer der privaten Radiosender ein kleines Privatkonzert mit Akustikversionen ihrer Siegersongs “Tattoo” und “Euphoria”, mit denen sie beim Eurovision Song Contest (ESC) angetreten war. Die Sängerin hatte Mitte Mai in Liverpool zum zweiten Mal den internationalen Wettbewerb gewonnen. Bereits 2012 war sie für ihr Heimatland Schweden ganz vorn gelandet. Der deutsche Beitrag der Hamburger Dark-Rock-Band Lord Of The Lost belegte in diesem Jahr den letzten Platz.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz