Erstmals für einen Kinofilm steht sie hinter der Kamera

Eva Longoria gibt Kinodebüt als Regisseurin

Freitag, 16. November 2018 | 09:31 Uhr

Eva Longoria wird erstmals für einen Kinofilm hinter der Kamera stehen. In der Komödie “24-7” werde sie nicht nur mitspielen, sondern als Regisseurin und Produzentin beteiligt sein, berichtete der “Hollywood Reporter” am Donnerstag. In dem Streifen geht es demnach um eine Gruppe von weiblichen Buchhalterinnen, die sich gegen ihre männlichen Kollegen stellen, um einen Betrugsfall aufzuklären.

An der Seite des Stars der Kultserie “Desperate Housewives” werde Kerry Washington (41) die Hauptrolle spielen. Longoria (43), die im Juni erstmals Mutter geworden war, hatte zuvor schon bei einzelnen Episoden von Fernsehserien wie “Black-ish” oder “Jane the Virgin” die Regie übernommen.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz