Hansi Kraus kehrt zu den "Lausbuben"-Wurzeln zurück

Ex-“Lausbub” Hansi Kraus ist harmoniesüchtig

Dienstag, 20. Juni 2017 | 12:11 Uhr

Der Schauspieler und ewige Lausbub Hansi Kraus mag im echten Leben gerne Happy Ends. “Meine Frau sagt, ich bin harmoniesüchtig”, sagt der Münchner, der am 26. Juni 65 Jahre alt wird. “Das stimmt schon.” Seine eigene Branche kommt ihm manchmal brutal vor, zum Beispiel wenn man nur mit Klinken-Putzen weiterkommt oder eine einzige schlechte Kritik ihn gleich um Aufträge bringt.

Der Schauspieler, der eigentlich Hans Krause heißt, hatte sehr früh viel Erfolg – ab 1964 mit den fünf Filmen aus der Reihe “Lausbubengeschichten” nach Ludwig Thoma. Seit Jahrzehnten ist es um den damaligen Kinderstar deutlich ruhiger. Doch im Herbst kehrt er in Braunschweig zu seinen beruflichen Wurzeln zurück. Die “Lausbubengeschichten” kommen dort auf die Bühne, mit Kraus in der Rolle des alten Ludwig Thoma.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz