Eine schwarze Mercedes-Limousine fährt vom Hof des Polizeipräsidiums

Ex-Radprofi Jan Ullrich in psychiatrischer Behandlung

Samstag, 11. August 2018 | 16:04 Uhr

Nach seiner Einweisung in die Psychiatrie wird gegen Ex-Radprofi Jan Ullrich weiter ermittelt. Dies gelte sowohl für den Verdacht des versuchten Totschlags als auch der gefährlichen Körperverletzung, sagte eine Polizeisprecherin am Samstag in Frankfurt. Wie bereits am Freitag äußerte sich Ullrichs Anwaltskanzlei auch am Samstag auf Anfrage nicht.

Ullrich, der in einem Frankfurter Luxus-Hotel eine Escort-Dame angegriffen und verletzt haben soll, wurde am Freitagabend vorläufig in eine psychiatrische Fachklinik eingewiesen. Es sei eine “Eilentscheidung” der Beamten gewesen, weil Ullrichs seelischer und körperlicher Zustand eine Gefahr für ihn selbst und für andere gewesen sei.

Nach der Festnahme Freitagfrüh sollte Ullrich am Abend das Polizeipräsidium wieder verlassen. Dabei habe es jedoch einen Zwischenfall mit dem 44-Jährigen gegeben.

“Er wollte nicht freiwillig in eine Entzugsklinik”, sagte die Sprecherin, ohne Details zu nennen. Bei seiner Festnahme in dem Luxus-Hotel soll Ullrich mutmaßlich unter Alkohol- und Drogeneinfluss gestanden haben. Ullrich soll die 31 Jahre alte Escort-Dame nach Angaben der Staatsanwaltschaft so gewürgt haben, dass ihr schwarz vor Augen wurde. Das Hotelpersonal alarmierte auf Bitte der Frau die Polizei.

Für das weitere Vorgehen im Fall des ehemaligen Spitzsportlers sei jetzt die Klinik zuständig, sagte die Polizeisprecherin. Die Unterbringung in der Psychiatrie muss beantragt und von einem Gericht angeordnet werden. Zum Aufenthaltsort Ullrichs wurden keine Angaben gemacht.

Ullrich hatte öffentlich erst vor wenigen Tagen private Probleme eingeräumt: “Die Trennung von Sara und die Ferne zu meinen Kindern, die ich seit Ostern nicht gesehen und kaum gesprochen habe, haben mich sehr mitgenommen. Dadurch habe ich Sachen gemacht und genommen, die ich sehr bereue”, hatte der Tour-de-France-Sieger von 1997 der “Bild”-Zeitung vom Montag gesagt.

Ullrich hatte zudem angekündigt, aus Liebe zu seinen Kindern eine Therapie machen zu wollen. Um welche Art von Therapie es sich handelt, sagte er nicht. Sein Anwalt hatte dem Blatt gesagt, er habe bereits vor einiger Zeit einen Platz in einer Klinik in Deutschland für den Ex-Radprofi reserviert.

In der vergangenen Woche war es auf dem Grundstück von Ullrichs Nachbar Til Schweiger (54) auf Mallorca zu einem Zwischenfall gekommen. Ullrich soll laut “Bild” auf das Grundstück des Film- und Fernsehstars Schweiger (“Honig im Kopf”, “Tatort”) gelangt sein – obwohl dieser das nach eigenen Angaben verhindern wollte. Ullrich kam auf Mallorca vorübergehend in Polizeigewahrsam und wurde nach rund 24 Stunden wieder auf freien Fuß gesetzt.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

14 Kommentare auf "Ex-Radprofi Jan Ullrich in psychiatrischer Behandlung"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
durchdacht
durchdacht
Tratscher
3 Tage 12 h

Und olle mit der Kamera nochi. Mah lossts ihn a Ruah.

Staenkerer
3 Tage 8 h

der hott jo sunscht a ollm es bad in der menge gsuach … und no mit anabolika fest nochgholfn das se ille jubeln und ihn nochrennen!
warum solls jetz onderst sei, ….
jetz hot er wieder seine schlogzeiln!
erbormis = 0!

aristoteles
aristoteles
Tratscher
3 Tage 12 h

er ist krank. das muss man akzeptieren

Mamme
Mamme
Superredner
3 Tage 4 h

aristotoles Als erstes muss er selber das akzeptieren,sonst wird er nie was ändern

Orschgeige
Orschgeige
Superredner
3 Tage 11 h

An diesem Beispiel sollten soziale Netz-Abhängige verstehen, dass Berühmtheit nicht das Glück des Lebens ausmacht.

anonymous
anonymous
Superredner
3 Tage 9 h

Irgendwann bekommt er halt die Rechnung für das was er getan hat

Evi
Evi
Tratscher
3 Tage 5 h

Und er wird nicht der letzte sein…

m69
m69
Universalgelehrter
3 Tage 2 h

anonymous@

ws hat Ulrich getan?????

m69
m69
Universalgelehrter
3 Tage 2 h

Ullrich…..😳

m69
m69
Universalgelehrter
3 Tage 3 h

Eine riesen Sensation! 
Wieso müssen die Medien andauren darüber berichten?  
Dieser ex – Radprofie braucht Ruhe!

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
3 Tage 2 h

dem verblassenden Stern ist der Ruhm gehörig zu Kopf gestiegen😔

typisch
typisch
Universalgelehrter
3 Tage 4 h

wusste immer dass rennradprofis nicht ganz sauber sind, das jahrelange einatmen von dieselausstoß der lkw kann nicht gut sein

Don Giovanni
Don Giovanni
Tratscher
3 Tage 58 Min

Totaler psycho 😦😦😦😦

TiRoli
TiRoli
Neuling
2 Tage 11 h

Der fertige Typ ist KEINE SCHLAGZEILE oder sonst was wert…. !!!
Drogen, Doping und Alkohol… Gratulation hr. Ulrich. 🤣

wpDiscuz