Schloss Windsor als neues Machtzentrum der königlichen Familie

Experte: Windsor rückt in Mittelpunkt der Monarchie

Mittwoch, 24. August 2022 | 06:36 Uhr

Der Umzug von Queen-Enkel Prinz William und seiner Familie nach Windsor zementiert nach Ansicht eines Experten den Status von Schloss Windsor als neuem Machtzentrum der königlichen Familie. Königin Elizabeth II. residiere nun dauerhaft auf dem Anwesen westlich von London, sagte Craig Prescott von der Universität Bangor der Deutschen Presse-Agentur in London.

“Die Queen wird zunehmend bei Terminen von einem anderen Mitglied der königlichen Familie begleitet, und die Nähe zu Windsor Castle wird dies ein wenig einfacher machen”, sagte Prescott. Zudem verlasse sich die Königin in Fragen der Monarchie und der Royal Family zunehmend auf Thronfolger Prinz Charles und dessen Sohn William. “So wird auch dies einfacher.”

Der Umzug von William und Kate sei eine natürliche Folge davon, dass die Königin ihren Hof vom Londoner Stadtschloss Buckingham-Palast nach Windsor verpflanzt hat, sagte Prescott. “Windsor rückt zunehmend in den Mittelpunkt der Monarchie. So gesehen ist es ein sehr modernes Beispiel dafür, was in der Monarchie schon immer passiert ist – dass der Fokus immer dort liegt, wo sich der Monarch gerade niederlässt.”

Kate und William hatten am Montag angekündigt, dass sie von September an im Adelaide Cottage unweit von Schloss Windsor wohnen und die Kinder alle die private Lambrook School bei Ascot besuchen. Damit wollen sie Prinz George (9), Prinzessin Charlotte (7) und Prinz Louis (4) ein möglichst normales Leben und mehr Freiheiten ermöglichen.

Prescott sagte, es sei möglich, dass die Entscheidung einmal als bedeutsamer erscheinen werde als heute. “Dies sind vielleicht die Anfänge der Umrisse einer abgespeckten Monarchie, in der sich die Mitglieder der königlichen Familie zunehmend in London und Windsor konzentrieren und womöglich weniger Immobilien anderswo besitzen.” Bisher hat das Paar allerdings nicht angekündigt, die bisherige Residenz im Londoner Kensington-Palast, der nur zum Arbeitssitz wird, oder den Landsitz Anmer Hall im ostenglischen Norfolk aufzugeben.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz