Navas ist sonst auf dem Fußballplatz zu Hause

Filmfestspiele machen Real-Goalie mehr Angst als Liverpool

Montag, 14. Mai 2018 | 11:30 Uhr

Real Madrids tiefgläubiger Fußball-Tormann Keylor Navas hat mehr Lampenfieber bei den Filmfestspielen in Cannes als vor dem anstehenden Champions-League-Finale gegen Liverpool. Navas, der schon bei Reals Triumphen in der Königsklasse 2016 und 2017 das Tor hütete, sagte am Sonntag: “Das Champions-League-Finale kenne ich. Der rote Teppich heute Abend ist etwas Neues. Das ist ein bisschen stressig.”

Der 31-jährige Costa Ricaner bewarb in Cannes den Film “Man of Faith”, der seinen Aufstieg vom Straßenkicker aus ärmlichen Verhältnissen zum Torhüter in Real Madrids millionenschwerem Starensemble nachzeichnet. Navas wird wegen seiner Gottesfurcht auch “Gottes Torhüter” genannt. In dem Film hat unter anderen auch der Real-Trainer und frühere Weltstar Zinedine Zidane einen Kurzauftritt. Real trifft im CL-Finale am 26. Mai auf Liverpool.

Von: APA/Ag.