Jolie ist als UNHCR-Sonderbotschafterin tätig

Flüchtlingshochkommissariat schickt Angelina Jolie nach Peru

Montag, 22. Oktober 2018 | 12:06 Uhr

Hollywood-Star Angelina Jolie soll sich im Auftrag des UNO-Flüchtlingshochkommissariats (UNHCR) ein Bild von der Lage venezolanischer Flüchtlinge in Peru machen. Bei ihrer dreitägigen Mission solle Jolie den Bedarf an humanitärer Hilfe für die Flüchtlinge abschätzen, erklärte das UNHCR am Sonntag.

Außerdem solle sich die Schauspielerin, die als Sonderbotschafterin tätig ist, über die Herausforderungen für Peru als Aufnahmeland erkundigen. Medienberichten zufolge kam Jolie am Sonntag in der peruanischen Hauptstadt Lima an.

Wegen der schweren Wirtschaftskrise in Venezuela sind zahlreiche Bewohner des südamerikanischen Landes nach Peru geflüchtet. Laut einer Schätzung der Regierung in Lima befinden sich derzeit 456.000 Venezolaner im Land. 2016 waren es noch 6.000 gewesen.

Von: APA/Ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz