Tom Holland bleibt uns als Spider-Man erhalten

Fortsetzung zu “Spider-Man: Homecoming” bereits in Arbeit

Donnerstag, 20. Juli 2017 | 13:30 Uhr

Der Spinnenmann schwingt weiter: Nach einem weltweiten Einspielergebnis von rund 480 Mio. US-Dollar innerhalb von nur zwei Wochen wird bereits an einer Fortsetzung von “Spider-Man: Homecoming” gearbeitet. Gemäß dem “Hollywood Reporter” wollen Sony und Marvel erneut Jon Watts als Regisseur verpflichten. Das Sequel mit Tom Holland als jugendlicher Spider-Man soll im Juli 2019 in die Kinos kommen.

Mit “Spider-Man: Homecoming” brachte Marvel die bereits dritte Inkarnation des beliebten Superhelden in gerade mal 15 Jahren in die Kinos. Der 21-jährige Tom Holland verkörpert darin den High-School-Schüler Peter Parker, der erst in seine Superheldenrolle hineinwachsen muss. Die noch unbetitelte Fortsetzung soll nach den Ereignissen in “Avengers: Infinity War” angesiedelt sein, der im Mai 2018 im Kino anläuft.

Von: apa