Jean-Louis Trintignant spricht offen über seine Erkrankung

Französischer Filmstar Trintignant an Krebs erkrankt

Donnerstag, 07. September 2017 | 16:18 Uhr

Der französische Filmstar Jean-Louis Trintignant ist an Krebs erkrankt. “Früher hatte ich Angst vor Krebs. Jetzt nicht mehr, ich habe einen!”, sagte der 86-jährige Schauspieler dem Magazin “Première”. “Wenn ich Autogramme gebe (…) schreibe ich ‘Jean-Louis Trintignant’ und darunter ‘am Ende seines Lebens'”, fügte der Darsteller scherzend hinzu. Nähere Angaben zu seiner Erkrankung machte er nicht.

Trintignant ist seit den 50er Jahren als Film- und Theaterschauspieler sowie als Regisseur aktiv und wirkte an mehr als 120 Filmen mit. International bekannt wurde er durch seine Rollen in Filmen wie “Ein Mann und eine Frau”, “Z” oder “Drei Farben: Rot”.

Für Michael Hanekes preisgekröntes Drama “Liebe” aus dem Jahr 2012 unterbrach er mit mehr als 80 Jahren seinen Kino-Ruhestand. Ab 6. Oktober wird er an der Seite von Isabelle Huppert in Hanekes neuem Film “Happy End” in den Kinos zu sehen sein.

Von: APA/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz