Michalsky sieht eine Zeitenwende im Modebusiness

Für Modedesigner Michalsky läuft Berlin New York den Rang ab

Donnerstag, 08. September 2016 | 12:17 Uhr

Der deutsche Modedesigner Michael Michalsky hält Berlin für die weltweite Avantgarde als Modestadt. “Ich finde schon, dass Berlin New York den Rang abläuft”, sagte der 49-jährige Modeschöpfer der “Stuttgarter Zeitung” und den “Stuttgarter Nachrichten” vom Donnerstag. “Der Berlin-Style, der Mitte-Look, ist inzwischen stilprägend. Den sehe ich auch in Korea, Shanghai oder Paris.”

Nach Michalskys Einschätzung entspricht Berlin dem New York der 80er Jahre. “Das Grobe, Unfertige, dieses Anything-can-happen, die verwegene Sub- und Clubkultur, all das gibt es dort heute so nicht mehr. Es ist sehr clean und auch sehr teuer geworden.”

Von: APA/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz