Direkt nach der Typveränderung war die Schauspielerin noch aufgekratzt

“Game of Thrones”-Star Emilia Clarke ist auch real erblondet

Donnerstag, 21. September 2017 | 11:17 Uhr

Die britische Schauspielerin Emilia Clarke ist Serien-Fans als hellblonde “Mutter der Drachen” Daenerys in “Game of Thrones” bekannt. Auf Instagram präsentierte sich Clarke nun auch im wahren Leben als Blondine. “Ich habe es getan”, schrieb die 30-Jährige zu dem Foto. “Mutter der Drachen, triff Emilia. Emilia, triff die Mutter der Drachen”.

Die vormals dunkelhaarige Clarke ist seit der ersten der inzwischen sieben Staffeln der erfolgreichen, vielfach preisgekrönten Fantasy-Serie dabei – für ihre Rolle trug sie bisher eine Perücke. Ob sie bei den Dreharbeiten zur achten Staffel, die frühestens Ende 2018 ausgestrahlt werden soll, nun auf die künstlichen Haare verzichtet, ließ die Schauspielerin offen.

Lust auf die Fortsetzung der Serie hat sie aber offensichtlich. Am Mittwoch (Ortszeit) zog sie auf Instagram neben einem Selfie mit der neuen Haarfarbe eine erste Bilanz des Blondseins: “Mein IQ ist in etwa durchschnittlich geblieben, und mein Bedürfnis, in der Nähe feuerspuckender Kreaturen und unbequemer Eisenstühle zu sein, hat sich verdreifacht.”

Von: APA/dpa