Kiss-Rocker gastiert am 16. Juli mit seiner Solo-Band im Gasometer

Gene Simmons will sich in Wien “etwas Apfelstrudel” gönnen

Donnerstag, 19. April 2018 | 09:19 Uhr

Gene Simmons tritt mit seiner Solo-Band am 16. Juli im Wiener Gasometer auf. Der Kiss-Rocker freut sich aber nicht nur auf sein Konzert: Er werde sich “Kaffee mit Schlag und etwas Apfelstrudel” gönnen, wie er in einem Interview mit der APA im perfekten Deutsch ausplauderte. “Ich liebe Wien”, betonte der 68-Jährige.

“Meine Mutter stammt aus Ungarn und vor langer Zeit gab es ja die österreich-ungarische Monarchie mit Kaiser Franz Josef”, erzählte Simmons. “Daher sprachen die Ungarn gelegentlich auch Deutsch. Palatschinken sind ungarisches Essen, wussten Sie das? Und die Franzosen glauben, Croissant ist etwas Französisches. Nein, das kommt aus Österreich! Wussten Sie das?”

Von: apa