Farfalla: "Ich kann nicht mehr"

Giuliana Farfalla verließ freiwillig das Dschungelcamp

Donnerstag, 25. Januar 2018 | 10:58 Uhr

Giuliana Farfalla verabschiedet sich vorzeitig aus dem Dschungelcamp. Das 21-jährige Transgender-Model hat in der Sendung “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” am Mittwochabend erklärt, nicht länger mitmachen zu wollen. “Ich bin nicht gut in so etwas, deshalb halte ich es kurz: Ich gehe nach Hause”, teilte sie den übrigen Dschungelstars mit.

“Ich habe gemerkt, ich kann nicht mehr. Akzeptiert es bitte und habt Verständnis und rastet nicht aus”, appellierte sie an ihre Mitstreiter. In der ersten Woche der Dschungelshow sind die Teilnehmer üblicherweise noch alle zusammen, bevor es danach täglich einen Abschied gibt. Giuliana Farfalla hat nun die Reißleine gezogen.

“Ich habe tolle Tage hier mit euch verbringen dürfen, und die waren auch total schön. Aber für mich ist es jetzt vorbei”, sagte sie zu den elf anderen mehr oder minder bekannten “Stars” der zwölften Staffel, die am vergangenen Freitag gestartet war.

Von: APA/dpa