Jon Batiste startet gerade richtig durch

Grammy-Star Jon Batiste gibt Filmdebüt in “The Color Purple”

Sonntag, 17. April 2022 | 09:30 Uhr

Der Jazz- und Soulmusiker Jon Batiste, der Anfang April fünf Grammy-Trophäen abräumte, gibt sein Filmdebüt. Der Musiker wird in der geplanten Musical-Verfilmung “The Color Purple” des Studios Warner Bros. mitspielen, wie die US-Branchenblätter “Variety” und “Hollywood Reporter” berichteten. “Begeistert davon, den unglaublichen Jon Batiste für unsere Starbesetzung dabei zu haben”, schrieb Regisseur Samuel Bazawule am Samstag auf Twitter.

Vorlage für den Film ist das gleichnamige Broadway-Musical, das wiederum auf dem Roman von Alice Walker basiert, die dafür einen Pulitzer-Preis gewann. 1985 war “Die Farbe Lila” mit Whoopie Goldberg in der Hauptrolle von Steven Spielberg verfilmt worden. Die Geschichte dreht sich um eine schwarze unterdrückte Frau in den US-Südstaaten.

Zum Cast gehören unter anderem die Schauspielerinnen Taraji P. Henson und Aunjanue Ellis sowie die Sängerinnen H.E.R. und Fantasia Barrino. Das Film-Musical soll im Dezember 2023 in die Kinos kommen.

Der 35-jährige Batiste war Anfang April mit insgesamt elf Nominierungen der Grammy-Favorit. Er gewann fünf Auszeichnungen, darunter den Grammy in der Kategorie “Album des Jahres” für “We Are”. Der in New Orleans geborene Sänger, Pianist, Bandleader und Komponist hat schon einen Oscar für den Soundtrack zu dem Pixar-Film “Soul”.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz