Hans Meiser hält nicht viel von den meisten heutigen Talkshows

Hans Meiser: Ständiges Politiker-Bashing regt mich auf

Freitag, 13. August 2021 | 12:21 Uhr

Talk-Pionier Hans Meiser hält nicht viel von den meisten heutigen Talkshows. “Dieses ständige Politiker-Bashing regt mich wirklich auf”, sagte er der Deutschen Presse-Agentur in Köln. Es nerve ihn, dass die Moderatoren ihre Gäste oft unterbrächen und verbal angriffen. Das sei unhöflich gegenüber den Teilnehmern und diene weder den Zuschauern noch der Sendung, kritisierte Meiser, der am 20. August 75 Jahre alt wird.

“Wenn ich Gast in einer Talkshow wäre und man würde mir dauernd so in die Parade fahren, dann würde ich irgendwann aufstehen und gehen.” Meiser hatte in den 1990er Jahren bei RTL mit “Hans Meiser” die erste tägliche Talkshow ins deutsche Fernsehen gebracht.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Hans Meiser: Ständiges Politiker-Bashing regt mich auf"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Offline
Offline
Kinig
1 Monat 14 Tage

Bravo Herr Meiser. Diese Talk-Selbstdarsteller sind nur noch peinlich und zum Fremdschämen. Tabellenführer ist dabei mit großem Vorsprung ein mit deutschen TV-Zwangsgebühren finanzierter Pustertaler.

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

Teile deine Meinung, der *obergscheite*
Der seine Gäste dauernd unterbricht , und nie ausreden lässt!

Zum Kotzen, ich glaube das kann kein richtiger Pusteter sein, denn das sind alles herzliche Menschen, was man bei ihm nicht sagen kann, alles nur gespielt….
Zum Kotzen!!!

Offline
Offline
Kinig
1 Monat 14 Tage

@ischJOwurscht..👍das mit dem “alle herzliche Menschen” lasse ich besser unkommentiert…

wpDiscuz