Vier neue Folgen mit Figuren aus der Pauschaltourismus-Satire

Hape Kerkeling setzt “Club Las Piranjas” als Mini-Serie fort

Dienstag, 07. Dezember 2021 | 11:42 Uhr

Entertainer Hape Kerkeling (56) setzt seine Urlaubskomödie “Club Las Piranjas” nach rund 25 Jahren als Mini-Serie fort. In vier Folgen werde es ein Wiedersehen mit den berühmt-berüchtigten Figuren aus der Pauschaltourismus-Satire geben, teilte der Fernsehsender RTL am Dienstag mit – inklusive Kerkeling, der wieder in die Hauptrolle des gerissenen Animateurs Edwin schlüpfen soll.

Eine Ausstrahlung sei Ende 2022 auf dem Streamingdienst RTL+ geplant, später dann auch beim Hauptsender. Der Original-Film “Club Las Piranjas” war in den 1990er Jahren entstanden und hat unter Kerkeling-Fans bis heute einen gewissen Kultstatus.

Zum Inhalt der Fortsetzung erklärte RTL, Hauptfigur Edwin habe seine Karriere als Animateur eigentlich längst an den Nagel gehängt. Als er jedoch plötzlich von der Vergangenheit eingeholt werde, begebe sich “die ehemalige Animateurs-Legende” erneut ins Urlaubsparadies, wo nicht nur Pauschaltouristen auf ihn warteten, sondern auch seine ehemalige Kollegin Biggi Jakobs – gespielt von Angelika Milster (69) – und Hoteldirektorin Renate Wenger, verkörpert von Judy Winter (77).

Er freue sich auf ein Wiedersehen mit den beiden großartigen Schauspielerinnen, erklärte Kerkeling. “Wer noch alles dabei sein wird, verrate ich nicht. Nur so viel: Es wird ein Knaller!”

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Hape Kerkeling setzt “Club Las Piranjas” als Mini-Serie fort"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Hustinettenbaer
1 Monat 21 Tage

Club Las Piranjas war 😂.
Hoffentlich wird die Fortsetzung gut.

milchmann
milchmann
Superredner
1 Monat 20 Tage

Herrlich. Einer der besten. 💯👏🏻

wpDiscuz