Sie präsentieren schon die nächste Serie

Harry und Meghan präsentieren Doku-Serie über Vorbilder

Montag, 19. Dezember 2022 | 20:08 Uhr

Kurz nach Veröffentlichung der Dokureihe über ihren Ausstieg aus dem Königshaus sind Prinz Harry (38) und seine Frau Herzogin Meghan (41) erneut in einer Netflix-Produktion zu sehen. Dieses Mal soll es aber nicht um das royale Paar selbst gehen, sondern um inspirierende Führungspersönlichkeiten. “Live to Lead” (etwa: “Lebe, um voranzugehen”) heißt die neue Reihe, die von dem Paar präsentiert wird.

In dem am Montag veröffentlichten Trailer ist Harry mit den Worten zu hören: “Dies wurde von Nelson Mandela inspiriert.” Er fährt fort mit einem Zitat des verstorbenen Ex-Präsidenten Südafrikas und Anti-Apartheids-Aktivisten, das Meghan vervollständigt. Zu sehen sind in dem gut anderthalbminütigen Clip unter anderem Bewegtbilder von Persönlichkeiten wie der schwedischen Klimaaktivistin Greta Thunberg oder der verstorbenen Richterin des US-Supreme-Courts Ruth Bader Ginsburg.

“Es geht um Menschen, die mutige Entscheidungen getroffen haben…”, sagt Harry, bevor Meghan ergänzt: “…um für Wandel zu kämpfen und Anführer zu werden.” Harry und Meghan hatten sich vor knapp drei Jahren vom engeren Kreis der Königshauses losgesagt und angekündigt, finanziell unabhängig zu werden. Die Zusammenarbeit mit dem Streaming-Giganten Netflix ist Teil dieses Konzepts. Veröffentlicht werden soll die neue Dokureihe am 31. Jänner.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Harry und Meghan präsentieren Doku-Serie über Vorbilder"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
krokodilstraene
krokodilstraene
Tratscher
1 Monat 15 Tage

Ich denke, dass denen viel zu viel Bühne gegeben wird, auch hier auf SN.
Immerhin haben sie sich selber ja aus dem Scheinwerferlicht des Königshauses genommen und wollte mehr Privatsphäre…
…die sollten wir ihnen geben.

Mich würde das Ergebnis einer Umfrage interessieren, wen das wirklich interessiert und wen nicht und wer ev. einfach nur nach Sensationsgeilheit lüstert.
Vielleicht kommt hier ja bald so etwas in der Art – SN macht ja einige Umfragen zu allen möglichen Themen…

Paula
Paula
Tratscher
1 Monat 15 Tage

Dafür, dass die Beiden ständig die Presse wegen irgendwas verklagt, drängen sie sich denen förmlich auf.
Ein Rückzug aus der Öffentlichkeit sieht meiner Meinung nach anders aus.
Auch wenn ich kein Fan der Königshäuser bin, finde ich es doch immer wieder erstaunlich was die Menschen bewegen könnte.

wpDiscuz