Der Vater ist stolz auf Sohn Milo und dessen neues Engagement

Hauptrolle für Milo Gibson – eifert mit 28 seinem Vater nach

Samstag, 18. August 2018 | 06:55 Uhr

Hollywood-Star Mel Gibson (62) hat neun Kinder, der 28-jährige Sohn Milo macht es nun als Schauspieler seinem berühmten Vater nach. Jetzt baut er seine Karriere mit dem geplanten Kriegsfilm “The Outpost” unter der Regie von Rod Lurie weiter aus, wie das Kinoportal “Deadline.com” am Freitag berichtete.

In dem Film über einen Taliban-Angriff im Oktober 2009 auf einen Außenposten der US-Armee in Afghanistan soll Gibson an der Seite von Orlando Bloom und Scott Eastwood einen Hauptmann spielen, der bei dem Einsatz ums Leben kommt.

In den US-Kinos ist der 28-Jährige ab diesem Wochenende erstmals in einer Hauptrolle in den Kinos zu sehen. In der Liebeskomödie “Breaking & Exiting” spielt er einen Einbrecher, der sich in sein Opfer verliebt. “Twilight”-Schauspieler Peter Facinelli gibt damit sein Regiedebüt.

In dem Regiewerk seines Vaters “Hacksaw Ridge – Die Entscheidung” (2016) hatte Milo seinen ersten Filmauftritt. Sein Vater hätte ihn nie zur Schauspielerei gedrängt, sagte der gelernte Elektriker dem “Hollywood Reporter”. Er habe eine Menge verschiedene Jobs ausprobiert, aber nun seine “große Leidenschaft” für die Schauspielerei entdeckt.

Von: APA/dpa