Heino Ferch: "Da müssen wir alle durch"

Heino Ferch machte bereits 50 Coronatests für Dreharbeiten

Donnerstag, 14. Januar 2021 | 10:33 Uhr

Der Schauspieler Heino Ferch hat in der Corona-Pandemie bereits einen vierten Film gedreht und entsprechend oft Coronatests gemacht. “Es wird überall viel gedreht und sehr, sehr viel getestet – ich habe schon fast 50 Coronatests hinter mir”, sagte der 57-Jährige den Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland vom Donnerstag. “Dreharbeiten sind eben zur Zeit nur möglich mit strengen Corona-Schutzmaßnahmen, da müssen wir alle durch.”

Am Freitag läuft in der ARD mit Ferch in der Hauptrolle “Liebe ist unberechenbar”. Darin spielte der im September gestorbene Schauspieler Michael Gwisdek seine letzte Rolle. Ferch sagte, es sei eine Ehre, in Gwisdeks letztem Film dabei gewesen zu sein. “Er war ein großer Entertainer vor der Kamera und vor allem auch am Set – die Zeit, die man mit ihm verbrachte, war immer ein Vergnügen.”

Von: APA/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz