Michelle Hunziker spricht über die Alkoholabhängigkeit ihres Vaters

Hunziker von Alkoholabhängigkeit ihres Vaters geprägt

Samstag, 29. September 2018 | 13:14 Uhr

Moderatorin Michelle Hunziker ist bis heute durch die Alkoholabhängigkeit ihres Vaters geprägt. “Bis ich 15 Jahre alt war, habe ich angefangen zu weinen, wenn meine Eltern ein Glas Wein in der Hand hatten”, sagte die 41-Jährige den Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland (RND) vom Samstag.

Sie habe Alkohol immer mit etwas Schlimmem verbunden. Auch wenn sie heute keine Angst mehr habe, trinke sie “selbst fast gar nichts”.

Von: APA/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Hunziker von Alkoholabhängigkeit ihres Vaters geprägt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
17 Tage 17 h

Die weiss auch nicht mehr was erfinden um nicht vergessen zu werden,so ein Schmarrn ohne Ende.

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
17 Tage 17 h

de woas net wie sie sich wichtig mochn kannt

ischwollwohr
ischwollwohr
Grünschnabel
17 Tage 17 h

Wie viele haben das auch erlebt?
Alkohol ist nun Mal die Volksdroge Nr. 1.
Da braucht die gar nicht so auf die Tränendrüse zu drücken.

wpDiscuz