Die Autorin ist auf Twitter hochaktiv

J.K. Rowling berichtigt Fremdenführer: “War nie an Sorbonne”

Dienstag, 21. August 2018 | 12:06 Uhr

Kinderbuchautorin J.K. Rowling (53) hat Nonsens zurechtgerückt, den ein Pariser Fremdenführer über sie verbreitet hat. Ein Fan schrieb die Schöpferin der “Harry Potter”-Abenteuer am Dienstag via Twitter aus Frankreich an: “Ich habe bei einer Stadtrundfahrt in Paris vom Führer erzählt bekommen, dass Sie auf die Sorbonne gegangen seien. Stimmt das wirklich?”

Die Autorin erwiderte: “Falsch! Ich habe als Teil meines Abschlusses ein Jahr in Paris verbracht, aber nicht an der Sorbonne. Ich habe als Hilfslehrerin am Gymnasium unterrichtet.” Mit rund 10.700 Tweets in neun Jahren gehört Rowling zu jenen Prominenten, die auf Twitter besonders aktiv sind.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz