Ob der Musiker wirklich verheiratet ist, war unklar

Jack White machte seiner Freundin Heiratsantrag auf der Bühne

Sonntag, 10. April 2022 | 12:55 Uhr

Mit Ring und Braut auf der Bühne: Der Musiker Jack White hat seiner Freundin Olivia Jean während eines Konzerts in Detroit einen Heiratsantrag gemacht. Direkt im Anschluss soll es Medienberichten zufolge eine Hochzeitszeremonie auf der Bühne gegeben haben – ob die beiden nun wirklich verheiratet sind, war unklar.

Der 46-jährige White veröffentlichte am Samstag (Ortszeit) ein Bild der Szene auf Instagram. Dazu schrieb er eine Zeile aus dem Lied “Hotel Yorba” seiner ehemaligen Band White Stripes: “Let’s get married in a big cathedral by a priest” (“Lass einen Priester uns in einer großen Kathedrale verheiraten”). Auch die Musikerin Jean teilte ein Bild der Szene in den Sozialen Medien.

Medienberichten zufolge brachte White Jean während des Konzerts am Freitag für ein Duett des Songs “Hotel Yorba” auf die Bühne. Dann habe er einen Ring hervorgeholt und ihr einen Antrag gemacht, den sie annahm. Im Anschluss sei eine kleine Gruppe – inklusive Whites Mutter und einer Person mit der Befugnis, Trauungen vorzunehmen – auf die Bühne gekommen, um die Hochzeit zu vollziehen, schrieb die “Detroit News”. Bestätigen ließ sich die Echtheit der Hochzeit aber zunächst nicht. Ein Youtube-Video eines Konzertbesuchers zeigt den Ablauf. Schließlich habe White sein Konzert zu Ende gespielt.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz