Porter sagt, er hat Frauen viel zu verdanken

Jazz-Sänger Gregory Porter sieht an Frauen etwas Mystisches

Freitag, 08. Dezember 2017 | 10:17 Uhr

Jazz-Sänger Gregory Porter (46) hat Frauen nach eigenem Bekunden viel zu verdanken. “Ich war schon immer von starken Frauen umgeben. Meine Mutter war mir eine Muse, was ihre Ratschläge anging”, sagte der US-Amerikaner dem Magazin “GQ Gentlemen’s Quarterly”. Seine Frau sei natürlich auch eine wichtige Muse.

“Frauen umgibt für mich etwas Mystisches, Übersinnliches”, sagte Porter. “Ich kann mich zum Beispiel noch genau an meinen ersten Kuss erinnern. Es war eine spirituelle Erfahrung!” Das Stil-Magazin hatte den Sänger im November als “GQ Man of the Year” in der Kategorie “Music International” ausgezeichnet.

Von: APA/dpa