Jodie Foster liebt ihre Arbeit

Jodie Foster: Filmregie ist die “beste Therapie”

Sonntag, 22. Juli 2018 | 12:14 Uhr

Jodie Foster sieht in der Arbeit als Filmregisseurin einen therapeutischen Nutzen. “Ich glaube, die beste Therapie auf der Welt ist, Filmregisseur zu sein”, sagte die 55-jährige Oscar-Preisträgerin (“Das Schweigen der Lämmer”) der “FAS”: “Hier muss man sich darüber klar werden, wer man ist. Was für eine Führungspersönlichkeit man ist. Wie man mit Menschen kommuniziert. Wie man sie inspiriert.”

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz