Der Modersator ist kein "scharfer" Typ

Johannes B. Kerner schaut privat kaum Quizshows im TV

Mittwoch, 12. Mai 2021 | 09:37 Uhr

Moderator Johannes B. Kerner (“Der Quiz-Champion”) führt beruflich durch viele Rate- und Spielsendungen, privat beschäftigt er sich jedoch kaum mit dieser Form der Fernsehunterhaltung. “In Quizsendungen wie “Wer wird Millionär?” zappe ich schon mal rein, aber im Grunde eher selten”, sagte er der “Augsburger Allgemeinen”. Der 56-Jährige hat privat andere Fernsehvorlieben: “Ich gucke mit einem gewissen Interesse amerikanische Late-Night-Shows.”

Dem Vorwurf von Kritikern, er sei in den Sendungen zu nett, entgegnet Kerner: “Nein, ich bin keiner, der unfreundlich ist oder scharf. Ich bin halt kein Misanthrop. Wenn das nun jemand nett nennt, kann ich damit gut leben.” Er kenne aber auch Leute, die da ganz anderer Meinung seien. Kerner: “Aber per se gehe ich tatsächlich eher mit einem Lächeln im Gesicht durchs Leben. Ich bin den Menschen zugetan und denke, dass ich eher ein freundlicher Mensch bin.”

Kerner moderiert zum 50-jährigen Jubiläum des Fernsehklassikers “Dalli Dalli” eine Show, die am Samstag im deutschen ZDF ausgestrahlt wird.

Von: APA/dpa