Dem Sänger geht es gut

Jon Bon Jovi mit Corona infiziert – Konzert abgesagt

Montag, 01. November 2021 | 12:44 Uhr

US-Sänger Jon Bon Jovi hat wegen einer Coronavirus-Infektion ein Konzert in Miami Beach abgesagt. Der 59-Jährige habe sich laut US-Medien trotz Impfung mit dem Coronavirus infiziert. Der Sender NBC News zitierte seinen Sprecher, laut dem der Sänger komplett geimpft sei und es ihm gut gehe. Das geplante Konzert im US-Staat Florida wurde demnach abgesagt.

Für Bon Jovis Band ist es nicht der erste Corona-Fall. Keyboarder David Bryan hatte bereits zu Beginn der Pandemie, im März 2020, seine Infektion bekannt gegeben.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Jon Bon Jovi mit Corona infiziert – Konzert abgesagt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Rechner
Rechner
Universalgelehrter
28 Tage 14 h

Da wird einiges falsch kommuniziert. Fast jeder wird sich mit Covid anstecken, mit oder ohne Impfung. Die Impfung wurden nicht zur Vermeidung der Infektion zugelassen.Es ist ein schöner Nebeneffekt wenn sie die Infektionen vermindert. Ziel ist es einzig und allein die Folgen des Ausbruchs zu verringern. Dafür wurde die Impfung zugelassen. Und den Job mach sie mehr als gut. Um das zu verstehen sollte man halt auch bis zehn Zählen können.

urslstoffi
urslstoffi
Grünschnabel
28 Tage 9 h

Um das Problem Corona zu beenden bräuchte man bessere Impfstoffe oder ein wirksames Medikament. Bis dahin werden wir wohl mit gewissen Vorsichtsmaßnahmen (Mundschutz, Abstand halten u.s.w.) leben müssen.

giovanocci
giovanocci
Tratscher
28 Tage 9 h

Und in den nächsten Tagen erscheint einen neue Platte …

wpDiscuz