Moore hat die Nase vollvon ihrem Präsidenten

Julianne Moore lässt kein gutes Haar an US-Präsident Trump

Dienstag, 13. Juni 2017 | 11:29 Uhr

Hollywood-Star Julianne Moore hat sich empört über US-Präsident Donald Trump geäußert. “Jede Sache, die er sich leistet, ist unerhörter als die vorhergehende”, sagte Moore dem Magazin “Bunte” laut Vorabmeldung vom Dienstag. Sie habe es nicht glauben können, als sie gehört habe, dass FBI-Chef James Comey die Ermittlungen gegen Trumps Sicherheitsberater Michael Flynn habe einstellen sollen.

“Ich klicke jeden Morgen die ‘New York Times’ an und frage mich: Was ist als nächstes passiert?”, fügte die 56-jährige Schauspielerin hinzu. Sie hoffe, dass Trump seine erste Amtszeit nicht übersteht. “Das wäre das Beste für uns alle.”

Von: APA/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz