Lagerfeld ließ für eine Modenschau den Eifelturm nachbauen

Karl Lagerfeld bekam höchste Auszeichnung der Stadt Paris

Mittwoch, 05. Juli 2017 | 10:07 Uhr

Der deutsche Modezar Karl Lagerfeld ist am Dienstag mit der höchsten Auszeichnung der französischen Hauptstadt geehrt worden. Die Pariser Bürgermeisterin Anne Hidalgo verlieh dem 83-Jährigen die Medaille Grand Vermeil. “Ihr Genie und Talent hat Paris noch magischer, kreativer und schöner gemacht”, lobt ihn Hidalgo.

Die Medaille erhielt Lagerfeld unter einem fast 40 Meter hohen Nachbau des Eiffelturms, den er für seine Chanel-Modenschau hatte aufbauen lassen. “Paris liebt Sie – Sie sind Paris!”, sagte Hidalgo weiter. Lagerfeld ist seit 1952 Wahlpariser. Großes Lob an die Stadt an der Seine kommt in seinen Dankesworten nicht zu kurz. : “Alle haben sich wieder in die Stadt Paris und auch in Frankreich verliebt – jeder will hier sein.”

Von: APA/ag.