"Es war Wahnsinn", so die 40-Jährige

Kim Kardashian hatte Corona

Samstag, 29. Mai 2021 | 10:14 Uhr

Die gesamte Familie von Kim Kardashian (40) ist nach Angaben des TV-Stars im vergangenen Herbst an Covid-19 erkrankt – hat sich aber nicht bei einer viel kritisierten Party auf einer Privatinsel anlässlich ihres 40. Geburtstags kurz zuvor angesteckt. Entsprechende Berichte seien falsch, teilte Kardashian am Freitag via Kurznachrichtendienst Twitter mit. “Niemand hat von dieser Reise Covid bekommen.”

Sohn Saint (5) habe sich in der Schule angesteckt. “Danach habe ich Symptome bekommen, ein paar Tage nachdem er mich angehustet hat, während ich mich um ihn gekümmert habe.” Auch ihre anderen drei Kinder – North (7), Chicago (3) und Psalm (2) – hätten sich angesteckt. “Es war Wahnsinn.”

Zuvor war bereits bekannt geworden, dass Kardashians Ehemann Kanye West, von dem sie inzwischen getrennt ist, ebenfalls an Covid-19 erkrankt war. Auch ihre Schwester Khloe hat von einer Erkrankung berichtet.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Kim Kardashian hatte Corona"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Offline
Offline
Universalgelehrter
25 Tage 5 h

Ohne sich öffentlich zu seiner sexuellen Neigung und Ausrichtung zu bekennen und ohne überstandene Coronaerkrankung ist man heutzutage OUT !!

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Superredner
25 Tage 7 h

Die arme Haut! Sie hat Symtome gespürt. Fast nicht zu glauben.

wpDiscuz