Neuer Sieger bei Jauch

Kölner Saftbarbesitzer gewinnt Million bei Günther Jauch

Mittwoch, 25. März 2020 | 10:07 Uhr

Der Kölner Ronald Tenholte hat in der RTL-Sendung “Wer wird Millionär?” am Dienstagabend alle Fragen richtig beantwortet und sich damit eine Million Euro gesichert. Mit der Million will der 35-jährige Besitzer einer Saft- und Smoothiebar in der Kölner Südstadt endlich seine Verlobte heiraten, ein Elektroauto kaufen und auf jeden Fall sein Geschäft weiterbetreiben, wie RTL mitteilte.

Moderator Günther Jauch stellte dem 35-Jährigen die folgende Millionenfrage: “Die klassische, genormte Europalette Epal 1 besteht aus 78 Nägeln, neun Klötzen und insgesamt wie vielen Brettern?” Unter den Antwortmöglichkeiten neun, zehn, elf und zwölf entschied sich der im Entladen von Paletten erfahrene Kölner für die richtige Antwort – nämlich elf.

Tenholte ist laut RTL der zehnte reguläre Millionär – ohne Promi- und sonstige Specials der Quizshow, inklusive aller Specials sind es sogar 16 Millionäre. Der letzte reguläre Millionengewinn liegt mehr als vier Jahre zurück: Am 7. Dezember 2015 beantwortete der Doktorand und Eventveranstalter Leon Windscheid alle 15 Fragen richtig.

Von: APA/ag.

Kommentare
Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
faif
faif
Tratscher
2 Monate 3 Tage

….ja und jeder logistikmitarbeiter hat sich wahrscheinlich 15 min auf den kopf gehauen und dabei gesagt: “wahnsinn für so eine billige frage 1e million absahnen, warum war ich nicht auf diesem stuhl?”

Brixbrix
Brixbrix
Superredner
2 Monate 3 Tage

der Neid, der liebe Neid.
so weit muss mon erscht amol kemmen, zur 15. froge.
viele scheitern schun pa die erschtn “oanfochn ” Frogn.

wenn oander s glück hot , dass a froge kimp de in sein Bereich innifollt , muss er se a erscht wissn

wpDiscuz