Kool and the Gang sind seit 50 Jahren auf Tour

Kool and the Gang staunen über ihren eigenen Erfolg

Montag, 19. März 2018 | 18:01 Uhr

Die Soul- und Funkmusiker von Kool and the Gang sind auch nach mehr als 50 Jahren auf der Bühne unermüdlich auf Konzerttour und selbst erstaunt über die offenkundige Unsterblichkeit ihrer Musik. “Wir haben rund 100 Shows pro Jahr, überall in der Welt, an jedem denkbaren Ort”, sagte Ronald Bell, eines der noch aktiven Gründungsmitglieder.

Dass sie Fans in so unterschiedlichen Ländern und Kulturräumen wie Algerien, Kuba, Kenia, Peru und Uganda hätten, bezeichnete Bell als “phänomenal”. “Das ist unerklärlich für mich. Ich hatte damit nichts zu tun. Das ist der Schöpfer”, schwärmte der 66-jährige Musiker. “Musik ist eine universelle Sprache.” Kool and the Gang hatte zwischen 1978 und 1988 ihre populärste Zeit, damals noch unter Frontmann J.T. Taylor.

Von: APA/ag.