Ein Küsschen für Kruger von Regisseur Akin

Kruger muss sich laut Akin nach Cannes Anker tätowieren

Montag, 29. Mai 2017 | 15:28 Uhr

Die deutsche Schauspielerin Diane Kruger hat mit ihrem Erfolg bei den Filmfestspielen in Cannes eine Wette mit womöglich bleibenden Folgen verloren. Kruger habe schon vor Monaten mit ihm gewettet, dass sie sich einen Anker tätowieren lassen werde, sagte Regisseur Fatih Akin der “Welt”. “Die Wette war, dass – wenn der Film in Cannes im Wettbewerb läuft – sie sich einen Anker tätowieren lässt.”

Bedingung sei zudem gewesen, “dass – wenn man sich schon einen Anker tätowiert – das in Hamburg geschieht”, sagte Akin. Der selbst in Hamburg lebende Regisseur des Films “Aus dem Nichts”, für den Kruger ausgezeichnet wurde, hat bereits ein Tattoostudio im Blick.

Von: APA/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz