Vielsagender Doku-Titel "The Me You Can't See"

Lady Gaga wurde einst nach Vergewaltigung schwanger

Samstag, 22. Mai 2021 | 07:00 Uhr

US-Popstar Lady Gaga hat weitere Details zu dem sexuellen Missbrauch offenbart, den sie als junge Frau erlitten hat. Sie sei als 19-Jährige durch Vergewaltigung schwanger geworden, berichtete sie unter Tränen in einer am Freitag auf dem Streamingdienst Apple TV veröffentlichten Folge der Dokumentationsreihe “The Me You Can’t See” (“Das Ich, das du nicht sehen kannst”). Bei dem Täter habe es sich um einen Musikproduzenten gehandelt. Den Namen wollte sie aber nicht nennen.

Sie fühle sich nicht wohl dabei, sagte aber: “Ich will diesen Menschen niemals wieder sehen.” Die mentalen und körperlichen Folgen des Missbrauchs seien bis heute zu spüren, berichtete die 35 Jahre alte Sängerin. “Ich hatte einen vollständigen psychischen Zusammenbruch.” Sie sei wochenlang krank gewesen und habe auch teilweise heftige körperliche Schmerzen empfunden.

“Ich hatte so viele MRT-Scans, bei denen nichts gefunden wurde, aber dein Körper erinnert sich (an den Missbrauch)”, so die vielfache Grammy-Preisträgerin.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

35 Kommentare auf "Lady Gaga wurde einst nach Vergewaltigung schwanger"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
ischJOwurscht
ischJOwurscht
Superredner
22 Tage 6 h

aha, soso…..

Jetzt ist sie ja berühmt und reich, das sollte sie doch trösten!
Bitte nicht falsch verstehen! 

Jede Vergewaltigung ist ein VERBRECHEN!

Es ist halt leichter wenn man hunderte Millionen $ auf dem Konto hat, das zu verkraften wenn so etwas einem passiert!

Offline
Offline
Universalgelehrter
22 Tage 5 h

Wie kommst du zu deiner Einschätzung, dass eine Verbrechen wie eine Vergewaltigung mit viel Geld weniger belastend und “leichter” zu verkraften ist, als mit wenig Geld ? Mal wieder ein misslungener Versuch, Neid und Missgunst zu verschleiern…

Lee
Lee
Grünschnabel
22 Tage 5 h

Damals war sie 19 und ganz am Anfang ihrer Karriere.

Also – deiner Aussage nach – ist die Schwere des Verbrechens Vergewaltigung an dem zu messen, was die Person danach macht?
Falls eine Frau sich umbringt ist es tragisch,
aber wenn sie danach erfolgreich wird, war es nur ein Bagatell, leicht zu verkraften?

Traurig deine denkweise

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Superredner
22 Tage 3 h

ischjowurscht

habe ich was falsches geschrieben?

Costa
Costa
Superredner
22 Tage 1 h

Ich würde sagen …. JA!

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Superredner
22 Tage 30 Min

Costa@
Ok. 🤔

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Superredner
22 Tage 25 Min

Offline @

Anders rum,
Ist zwar ein blöder Vergleich, das gebe ich zu, aber derzeit fällt mir nichts besseres ein.

Was würdest du lieber sein:
Krank und arm,
oder
Krank und Reich?

Beide sind Krank, aber die Person die Geld hat, ist wahrscheinlicher besser dran, trotz allem! Oder etwa nicht?

ivo815
ivo815
Kinig
22 Tage 8 Min

Einer der mit Abstand dümmsten Kommentare, der je in diesem Forum gestanden hat. Das will was heißen

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
22 Tage 1 Min

@ischJOwurscht
Nach irritierendem Kommentar das Fazit: 🤝 !

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Superredner
21 Tage 21 h

ivo815

von dir gesagt, ist das fuer mich ein Kompliment!

Dankeschoen!!!!

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
21 Tage 19 h

@ischJOwurscht
Ist schon ok. Du lernst ja hoffentich daraus. Verurteile niemanden.

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Superredner
21 Tage 9 h

Bundles

Ließ mal was ich bei *inni* einige Posts unter diesen geantwortet habe.

Queen
Queen
Superredner
21 Tage 9 h

So a Schwochsinn!! Wieso soll man mit Geld a Vergewoltigung besser verkroftn?? Der Beid mocht die Menschdn dumm!

Sag mal
Sag mal
Kinig
22 Tage 10 h

Sie hatt also ein Kind🤔🤔

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
22 Tage 8 h

Sag mal
Oder auch nicht.🤔

Sag mal
Sag mal
Kinig
22 Tage 7 h

@Waltraud wär die natürliche Folgerung wenn Sie schwanger war🤔

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
22 Tage 7 h

@Sag mal
Richtig! Wenn sie schwanger war. Kann man aber…

xXx
xXx
Universalgelehrter
22 Tage 3 h

Das Wort Vergewaltigung hast du wohl überlesen, wenn das deine einzigste Frage ist?!
Es geht dich genau gar nichts an ob sie das Kind hat, zur Adoption freigegeben hat, Abgetrieben oder eine natürliche Fehlgeburt hatte.

inni
inni
Superredner
22 Tage 2 h

… muaß jetz noch 16 Johr der Welt des mitgeteilt werdn?

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Superredner
21 Tage 20 h

inni

Anscheinend schon!
Wobei ich mich frage, hat Frau GAGA, diese SCHRECKLICHE Vergewaltigung zur Anzeige gebracht, um anderen JUNGEN FRAUEN dieses Martyrium zu ersparen????? ich weiss es nicht, aber wohl eher nicht, sonst haette Frau GAGA den Namen genannt!!!!!

Queen
Queen
Superredner
21 Tage 9 h

Das ist die einzige vernünftige Frage oder Feststellung hier.

Neumi
Neumi
Kinig
21 Tage 7 h

Darf es nicht?

Savonarola
22 Tage 2 h

Kinoindustrie, Pop- und Show-biz abschaffen. Ist eh nur Volksverblödung, wo einige wenige Skrupellose herrschen.

hoihoi
hoihoi
Grünschnabel
21 Tage 10 h

….möchte gar nicht wissen wie viel es als Chance zum schnellen emporsteigen der Karriereleiter nützen und später di Mitleidstour ?!

Traurig den Opfern gegenüber denen brutale Gewalt zugefügt wurde !!

OrtlerNord
OrtlerNord
Grünschnabel
21 Tage 9 h

hoihoi, richtig du weißt gar nichts, aber anderen zuerst etwas unterstellen.
Genau weil es solche Figuren gibt wurden viele Frauen benutzt. Wenn sie damals das veröffentlichen hätte wäre ihre Karriere beendet gewesen, und ob sie es beweisen hätte können wäre eine ganz andere Frage.

Queen
Queen
Superredner
21 Tage 9 h

Aha, sie wissen also was wirklich passiert ist!?

OrtlerNord
OrtlerNord
Grünschnabel
21 Tage 7 h

@Queen
Nein ganz sicher weiß ich das nicht.
Ich unterstelle aber jemanden auch nicht etwas. Das ist einfach nur widerlich.

Queen
Queen
Superredner
21 Tage 6 h

@OrtlerNord meine Frage ist nicht an sie gerichtet, sondern an den vorherigen Kommentar!

Queen
Queen
Superredner
21 Tage 6 h

@OrtlerNord an Hoihoi

OrtlerNord
OrtlerNord
Grünschnabel
20 Tage 4 h

@Queen
mein Fehler, entschuldige

Brummbaer
Brummbaer
Grünschnabel
21 Tage 10 h

eine jede Vergewaltigung ist ein brutaler Gewaltakt, der körperliche und vor allem seelische Wunden hinterlässt! Dass Lady Gaga jetzt erfolgreich und wohlhabend ist, ändert wohl nichts an der schrecklichen Erinnerung an die abscheuliche Tat dieses Miststücks!

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Superredner
21 Tage 7 h

Hätte Frau Gaga damals diese Vergewaltigung zur Anzeige gebracht, wäre sie nachher Putzfrau oder Kellnerin oder Verkäuferin oder Managerin aber sicher keine *erfolgreiche* Sängerin geworden.

Oder?

Dieses scheinheilige getue geht mir als Vater von 2 Töchtern gewaltig auf dem Sack! 😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡

OrtlerNord
OrtlerNord
Grünschnabel
21 Tage 7 h

@ischJOwurscht
einer der sinnvollen Kommentare.

Queen
Queen
Superredner
21 Tage 5 h

@ischJOwurscht und ich bin Mutter, finde ihre Kommentare einfach schrecklich. 🙏🙏🙏Egal ob Kellnerin oder Superstar, es ist ein Mensch!!!! Abgesehen davon, ist Kellner oder was sonst auch immer ein ehrenswerter erlernter Beruf! Was zum…… hat das mit einer Vergewaltigung zu tun!!!!!

Papesse
Papesse
Grünschnabel
20 Tage 21 h
Auch die Schwester meines Großvater wurde nach einer Vergewaltigung schwanger, hat die Schwangerschaft versteckt und heimlich ein Kind oder waren es Zwillinge geboren, sie lebte damals mit ihren Eltern auf dem Hof und aus Angst von den Eltern verstoßen oder enterbt zu werden da damals unverheiratete alleinerziehende als “Schande” galten und sozial verachtet wurden. Nur ihr Bruder und Schwester wussten von ihrem Geheimnis  und haben ihr geholfen, dass Kind zu verstecken und ihr Bruder hat die Betreuung finanziert denn sie wollten das Kind als Erben. Damals wie heute herrscht in der Familie das Gesetz des Schweigens : der Täter wurde verschwiegen,… Weiterlesen »
wpDiscuz