Nach der Kutschfahrt gab es einen Empfang auf Schloss Windsor

Lamm, Huhn und Spargel für die Gäste der royalen Hochzeit

Samstag, 19. Mai 2018 | 15:58 Uhr

Beim Empfang auf Schloss Windsor am Nachmittag blieben die Hochzeitsgäste von Prinz Harry und Meghan unter sich. Was sie speisten, hat der Palast aber bekanntgegeben. Unter den Häppchen waren Spargel mit Schinken und Spargel mit Tomaten und Mozzarella, pochiertes Huhn, Lamm aus der Region, Erbsenrisotto, Bauchfleisch und Apfelkompott. Angestoßen wurde unter anderem mit Champagner und Wein.

Thronfolger Prinz Charles, Harry und Meghan hielten Ansprachen. Die Moderation übernahm Harrys Bruder und Trauzeuge, Prinz William.

Zum Programm gehörte auch das Anschneiden der Hochzeitstorte vor den rund 600 Gästen. Dass das Brautpaar auf den traditionellen schweren Fruchtkuchen verzichtete, wird als eines von vielen Signalen gewertet, dass Harry und Meghan frischen Wind ins Königshaus bringen wollen. Die Torte enthält unter anderem Holunderblütensirup von Ländereien der Queen. 150 Blumen dienen als Deko, die meisten davon aus Großbritannien.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Lamm, Huhn und Spargel für die Gäste der royalen Hochzeit"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
zockl
zockl
Superredner
1 Monat 4 Tage

wie  kann man sich für die Hochzeit eines Versagers mit einem Flittchen interessieren – das ist doch dümmster Trash

jack
jack
Superredner
1 Monat 4 Tage

zockl

zum glück segmer DICHnet live🐵🙈🙈
danke liebe Redaktion das ins sel dosport bleib👍

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Jo donn Mohlzeit!

wpDiscuz