Der "Boss" ist einer der beliebtesten US-Musiker überhaupt

Legendäres Konzert von Bruce Springsteen als Live-Dokument

Mittwoch, 08. Dezember 2021 | 11:15 Uhr

Der Auftritt von Bruce Springsteen beim Anti-Atomkraft-Festival “No Nukes” 1979 in New York gilt als Sternstunde des Musikers und seiner E Street Band. Die fantastische Performance im Madison Square Garden wurde in Bild und Ton festgehalten, die Aufnahmen schlummerten bis dato allerdings in den Archiven – nur Bootlegs machten die Runde. Sony brachte nun den kompletten, 90-minütigen Auftritt in bester Qualität in einem Set mit zwei CDs und einer DVD heraus.

Der “Boss” und die E Street Band befanden sich damals auf Tournee mit “Darkness On The Edge Of Town”, Songs aus diesem Album eröffneten auch das Programm, ehe “The River”, damals noch unveröffentlicht, sein Live-Debüt feierte. Die großartige Stimmung in der Halle und die Energie zwischen den Akteuren ist auch aus der Konserve spürbar. Nach “Born To Run” begeisterte eine Boogie-Fassung von “Stay” mit Unterstützung von Rosemary Butler, Tom Petty und Jackson Browne. “Rave On” beendete die legendäre Darbietung, die man sich nun ins Wohnzimmer holen kann.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Legendäres Konzert von Bruce Springsteen als Live-Dokument"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Springsteen ist eine zweitklassige Kopie von John C. Fogerty.

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Peter, von Musik verstehst du nichts.Ich bin und bleibe ein Jersey Girl.

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

Für mich der beste Musiker!

wpDiscuz