"Neues" vom King

Letzte Elvis-Aufnahmen auf “neuem” Album

Freitag, 26. August 2016 | 11:49 Uhr

Der King war Mitte der 70er-Jahre aufgedunsen und wollte auch nicht mehr so wirklich in ein Studio. Also hat man Elvis Presley einen Raum zum Aufnahmen in seiner Villa installiert. In diesem “Jungle Room” zeigte Presley, dass er noch immer eine großartige Stimme hatte. Songs von den Sessions bietet das nun erschienene Album “WAY DOWN In The Jungle Room”.

Die Sessions vom 2. bis 8. Februar sowie vom 28. bis 30. Oktober 1976 in Graceland waren die letzten Studioarbeiten von Elvis Presley. Die Originalaufnahmen wurden von Felton Jarvis produziert, der er 1966 bis 1977 für einen Großteil der Elvis-Aufnahmen verantwortlich war. Die Rolle ausführenden Produzenten übernahm Elvis selbst. Die Lieder wurden seinerzeit auf Elvis’ letzte reguläre Alben verteilt.

“WAY DOWN In The Jungle Room” versammelt Masters (neu geordnet) und seltene Outtakes, die die Atmosphäre der Sessions wiedergeben. Letztere wurden vom Grammy-prämierten Toningenieur Matt Ross-Spang bei Sam Phillips Recording in Memphis, Tennessee, neu abgemischt. Es gibt eine CD- und eine Vinylversion, beide beinhalten ein Booklet.

Elvis war damals 41 und auf der Suche nach einem neuen Sound. Man hatte in seinem Domizil ein mit hawaiianischen Schnitzereien und tropischen Pflanzen geschmücktes Zimmer mit erstklassigem Aufnahmeequipment in ein Tonstudio verwandelt. An den Sessions wirkten langjährige Weggefährten wie Gitterist James Burton, Drummer Ronnie Tutt, Keyboarder David Briggs und Bassist Jerry Scheff mit.

Es entstand ein Mix aus Coverversionen – “Blue Eyes Crying in the Rain” und “I’ll Never Fall in Love Again” über “Danny Boy” und “Solitaire” bis hin zu “Moody Blue” and “Way Down.” Zehn der “Jungle Room”-Songs waren erstmals auf der LP “From Elvis Presley Boulevard, Memphis, Tennessee” vom Frühjahr 1976 zu hören, darunter der Top-Ten-Hit “Hurt”. Weitere Songs erschienen zusammen mit Livemitschnitten auf der LP “Moody Blue”. Es waren die letzten Studioalben, die zu Lebzeiten des King veröffentlicht wurden.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz